Service-Hotline: +41 (0) 79 108 09 10                                                                                                                                                                                                                                       Sprache wählen:
   
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Rayotensor mit Holzgriff

362

Rayotensor mit Holzgriff

WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT   Der Rayotensor mit Holzgriff wurde speziell für... mehr

WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT

 

Der Rayotensor mit Holzgriff wurde speziell für den Rayocomp PS 10 und den Rayocomp PS 1000 polar entwickelt und hat aus Gründen des Therapeutenschutzes einen Holzgriff, womit ein Kontakt zum Schwingkreis des Klienten vermieden wird.

Im Holzgriff ist ein Bedienknopf integriert, mit dem während des Testvorgangs bzw. während der Harmonisierung Befehle an das Rayonex Bioresonanzgerät weitergegeben werden können.

So kann beispielsweise per Knopfdruck der nächste Frequenzwert eingestellt oder der derzeitige für weitere Analysen im Gerät abgespeichert werden.

Mit diesen Funktionen wird der Bedienungskomfort enorm gesteigert und insbesondere die Testung beschleunigt.

Für die Austestung der eigenen Person kann dieser Rayotensor durch das Anfassen der Metallfläche vorn wie ein Handdetektor genutzt werden.

Lieferung mit Anschlusskabel, Schutzlackierung und Federdraht

 

LASSEN SIE SICH BERATEN

Wir beantworten Ihre Fragen zur Bioresonanz nach Paul Schmidt und diesem Produkt!

Schweiz AG

Telefon: +41 (0)41 750 17 10

Mobil: +41 (0)79 108 09 10

Mail: info@rayonex.ch

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (0)
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Bewertung! Sie erhalten in wenigen Minuten eine Bestätigungs-E-Mail. Bestätigen Sie den Link in dieser E-Mail um die Bewertung freizugeben. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner, in seltenen Fällen kann es sein, dass die Bestätigungs-E-Mail irrtümlich dort eingeordnet wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut
Angeschaut:
Nach oben